ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Reservierungen in unserer Salon

Wir arbeiten ausschließlich auf Termin.

Stornierung

Wird eine Reservierung nicht 24 Stunden vor dem Termin abgesagt,

so ist ein Stornobetrag in Höhe von 75% des Preises zu zahlen.

Haftung

Salon Katharina B übernimmt keine Haftung für Garderobe, Taschen, Gepäckstücke und Wertgegenstände der Kunden. Schmuck ist vor Behandlungsbeginn abzulegen. Salon Katharina B. übernimmt keine Haftung für Kleidung der Kunden, wenn diese durch Verschulden der Kunden beschädigt wird, gleiches gilt für evtl. Unverträglichkeiten und Allergien, ob bekannt oder unbekannt. Haftungsausschluss besteht für die vom Kunden ausdrücklich gewünschten chemische, thermischen, haar- und hautkosmetischen Behandlungen, sowie sämtlicher friseurtechnischer Maßnahmen.

Bei von Katharina B. nicht zu vertretenen Umständen, z.B. Krankheit oder höhere Gewalt, wie Stromausfall und dergleichen, die der Erfüllung eines Kundenauftrages teilweise oder ganz entgegenstehen kann kein Haftungsanspruch hergeleitet werden. Auch übernimmt Salon Katharina B. keine Haftung für Terminverschiebungen bzw. Terminverspätungen die Katharina B. nicht zu vertreten hat. Sollte Katharina B. einen Termin verschieben müssen, so wird der Kunde so früh wie möglich darüber informiert. Der Kunde hat dann die Möglichkeit sich mit Salon Katharina B. auf den neuen Termin zu einigen oder den Termin kostenfrei zu stornieren. Sollte der Kunde den Termin bereits anbezahlt oder komplett bezahlt haben werden sämtliche Gelder für nicht in Anspruch genommene Dienstleistungen an den Kunden zurückgezahlt.

Katharina B. versucht die Termine so zu planen, dass der Termin pünktlich begonnen werden kann. Aufgrund nicht absehbarer Ereignisse kann es passieren dass dem Kunden Wartezeiten entstehen.

Ein Anspruch auf Schadensersatz kann daraus nicht hergeleitet werden.

Gewährleistung
Zeigt sich ein Mangel, so hat der Kunde, diesen unverzüglich anzuzeigen. Als unverzüglich gilt die Anzeige nur, wenn sie sofort jedoch spätestens innerhalb von 5 Tagen nach der Dienstleistung bzw. Kauf erfolgt. Katharina B. hat dann ein Nachbesserungsrecht oder das Recht der Rückzahlung der Kosten der reklamierten Dienstleistung oder Waren. Die Wahl ob Nachgebessert wird oder die Kosten erstattet werden liegt alleine bei Katharina B.. Bietet Katharina B. nach einer erfolgten Reklamation eine Nachbesserung an und der Kunde lehnt diese ab, so verzichtet der Kunde mit Ablehnung auf weitere Mängelansprüche und Rückzahlung. Reagiert der Kunde auf ein Nachbesserungsangebot innerhalb von 48 Stunden nicht, so gilt dies als Ablehnung der Nachbesserung.

Keine Mängelansprüche bestehen bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Leistung oder Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung wie bei Schäden, die infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter haar- und hautkosmetischer Pflegemittel durch den Kunden oder aufgrund besonderer Einflüsse entstehen.

Werden von Kunden oder Dritten Nachbesserungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus resultierenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

Stand: 1.2.2021

©2021 Katharina B. Haare und Make-up. Erstellt von Katharina B. Haare und Make-up

AGB     Datenschutzerklärung    Impressum